Tierkrankenversicherung-ein wichtiger Beitrag für die Gesundheit Ihres Tieres

Tierkrankenversicherung-ein wichtiger Beitrag für die Gesundheit Ihres Tieres

Tierkrankenversicherungen – Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht?

 

Die Tiermedizin hat sich in den vergangenen Jahren stark weiterentwickelt und vor allem spezialisiert. Wir bieten Ihnen eine Behandlung Ihres Lieblings auf sehr hohem Niveau, vieles bewegt sich mittlerweile auf dem Standard der Humanmedizin. Mit einer Tierkrankenversicherung können Sie Ihrem Haustier die bestmögliche medizinische Versorgung zukommen lassen, ohne sich Sorgen über die Bezahlung machen zu müssen: Die meisten notwendigen und mitunter kostspieligen Untersuchungen und Therapien werden von einer Krankenversicherung für Katzen und Hunde erstattet.

Übrigens: Tierkrankenversicherungen gibt es mittlerweile auch für Kaninchen!

Immer mehr Tierhalter in Deutschland treffen diese Art der Vorsorge: Nur als Vergleich, in Schweden sind fast 90% der Hunde versichert.

Die Bedingungen für eine Kostenübernahme sind bei den verschiedenen Versicherungsgesellschaften sehr unterschiedlich. Vergleichen Sie also genau und entscheiden Sie, was Ihnen bei der Tierkrankenversicherung besonders wichtig ist. Wir haben ein paar Punkte aufgeführt, die Sie bedenken bzw. beachten sollten:

  • Freie Tierarztwahl
  • Kostenübernahme für Vorsorgemaßnahmen (z. B. Schutzimpfungen, Parasitenabwehr und Gesundheitschecks)
  • Operationen und deren Nachsorge
    • Bei einer reinen OP-Versicherung sollten Sie auf jeden Fall darauf achten, dass Diagnostik und Nachsorge im Tarif enthalten sind.
  • Erstattung der Gebühren für weitere Heilverfahren (z.B. Physiotherapie)
  • Kostenübernahme mindestens bis zum 3fachen (evtl. auch bis zum 4fachen) Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT)
    • Damit sind auch Behandlungen durch Spezialisten sowie im Notdienst abgedeckt.
  • Begleichung von Tierarztkosten in unbegrenzter Höhe
    Die meisten Tarife von Tierkrankenversicherungen sind an ein Jahreslimit gebunden, nur wenige erstatten die Kosten in unbegrenzter Höhe.
  • Keine bzw. niedrige Selbstbeteiligung
  • Vorübergehender Auslandsschutz- das ist wichtig, wenn Sie Ihren Hund oder Ihre Katze mit in den Urlaub nehmen
  • Ausschlussgründe transparent und verständlich dargestellt
  • Einfache und schnelle Hilfe im Schadensfall
    • Eine gute Tierkrankenversicherung verlangt in der Regel keine Gutachten und die Einreichung von Rechnungen sollte möglichst einfach gestaltet sein

 

 

Einige Tipps, wie Sie den bestmöglichen Schutz für Ihren Vierbeiner und Ihre Ansprüche finden:

  • Nehmen Sie sich Zeit zum Vergleich verschiedener Angebote.
    Die Leistungs- und Beitragsunterschiede zwischen Anbietern von Tierkrankenversicherungen sind enorm. Umso wichtiger ist es, die Tarife und Bedingungen genau miteinander zu vergleichen.
  • Auch können Ihnen Versicherungstests und -vergleiche wichtige Informationen liefern, in denen die wichtigsten Eckpunkte der Tarife übersichtlich verglichen werden.
  • Suchen Sie im Internet nach Versicherungsanbietern für Tierkrankenversicherungen. Die meisten Gesellschaften bieten online eine sehr gute Preis-Leistungs-Übersicht und schicken auf Anfrage auch die Geschäftsbedingungen zu.
  • Tauschen Sie sich mit Freunden aus, die Erfahrungen mit Tierkrankenversicherungen haben.
  • Wenn Sie Ihr Tier versichern möchten, tun Sie dies möglichst frühzeitig! Denn für junge Tiere sind die Beiträge zur Tierkrankenversicherung deutlich günstiger. Ältere Tiere oder solche mit Erkrankungen werden oftmals überhaupt nicht mehr versichert.

 

Eine Tierversicherung für Hunde ist natürlich keine Haftpflicht-Absicherung! Manche Anbieter von Tierkrankenversicherungen haben interessante Kombinationsangebote beider Versicherungen im Programm. Hunde müssen in Deutschland in aller Regel separat haftpflichtversichert sein, Katzen und andere Kleintiere fallen unter die Privathaftpflicht des Besitzers.

Hier haben wir Ihnen ein paar Links zum Vergleichen aufgelistet:

 

www.vergleichen-und-sparen.de/tierversicherung/

www.finanzen.de/tierversicherung

www.tierversicherung.biz

Viel Erfolg bei Abschließen Ihrer Tierkrankenversicherung!

Ihr Team der Tierarztpraxis Bärenwiese

NadineStenzelBerlin

Corona -Öffnungszeiten

Um Sie als Patientenbesitzer und unsere Mitarbeiter bestmöglich vor der Weiterverbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) zu schützen, beachten Sie bitte folgende Änderungen.

Hinweis:

  • maximal eine Tierbegleitperson pro Patient
    (möglichst keine älteren Personen und Kinder)
  • keine Tierbegleitperson in den Behandlungsräumen
  • es gelten unsere Hygienevorschriften
  • Hausbesuche nur eingeschränkt möglich, unter Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen